Montag, 5. April 2021

Bärlauch-Käse-Knödel

Seid ihr auch schon wieder im Bärlauchfieber? Dann ab mit euch in die Küche, denn diese köstlichen Bärlauch-Käse-Knödel müsst ihr unbedingt ausprobieren.



 

Zutaten:

100 g getrocknete Semmeln, in Scheiben geschnitten
150 ml Milch
250 g gekochte Kartoffeln
200 g Parmesan
80 g Bärlauch
2 Eier
3 EL Mehl
Salz und Pfeffer
Paniermehl
Olivenöl
 
optional: Parmesanspäne zum Servieren
 
Zubereitung:
 
Die getrockneten Semmeln in eine Schüssel geben und die Milch darübergießen. Etwas quellen lassen. Die Kartoffeln und den Parmesan reiben. Bärlauch waschen und fein hacken.
Backofen auf 160°C (Umluft) vorheizen.
Kartoffeln, Parmesan, Bärlauch, Eier und Mehl zur Semmelmasse geben und alles gut miteinander vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Je nach Konsistenz noch Paniermehl unterkneten, bis eine gut formbare Masse entsteht. Aus der Masse Knödel formen (bei mir sind es 15 Stück geworden) und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Damit sie etwas knuspriger werden, mit etwas Olivenöl bepinseln. In den Ofen geben und 30 Minuten lang backen.
Mit Parmesanspänen bestreut servieren. Dazu passt ein bunter Salat.


Inspiration: chefkoch

Keine Kommentare: