Montag, 25. Oktober 2021

Schoko-Birnen-Porridge

Wie ihr vielleicht schon wisst, liebe ich in der kalten, dunklen Jahreszeit Porridge zum Frühstück. Da hier noch eine Birne rumlag, durfte die diesmal mit ins Porridge. Und da Birne und Schokolade ein ausgesprochen gutes Team sind, wurde ein Schoko-Birnen-Porridge daraus.





Zutaten:
 
40 g Haferflocken
200 ml Mandelmilch
1 EL Kakao
1/2 TL Zimt
1 Prise Salz
1/2 Banane, zerdrückt
1/2 Birne, gerieben oder gewürfelt
Topping: geröstete Walnüsse, geröstete Kokoschips, Birnenspalten, Zartbitterschokolade

Zubereitung:
 
Die Haferflocken in einen Topf geben und kurz trocken anrösten. Dabei gut aufpassen, dass sie nicht anbrennen. Mit der Mandelmilch ablöschen. Kakao, Zimt und Salz hinzufügen, ebenso die zerdrückte Banane und die Birne. Unter stetigem Rühren aufkochen lassen und so lange köcheln, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
Mit Toppings nach Wahl servieren, ich habe hier Walnüsse und Kokoschips verwendet, die ich auch vorher trocken angeröstet habe. Wer mag, kann auf das Porridge als i-Tüpfelchen auch noch ein paar Stückchen Zartbitterschokolade geben, die schmilzt dann so richtig schön auf dem warmem Haferbrei.

Das Rezept reicht für eine Portion.
 

Ganz wichtig ist aber auch uns das kurze, trockene Anrösten in einer heißen Pfanne. Das verleiht den Haferflocken einen wunderbares, nussiges Aroma und gibt deinem Porridge später mehr Geschmack. Viel mehr!
Ganz wichtig ist aber auch uns das kurze, trockene Anrösten in einer heißen Pfanne. Das verleiht den Haferflocken einen wunderbares, nussiges Aroma und gibt deinem Porridge später mehr Geschmack. Viel meh
Ganz wichtig ist aber auch uns das kurze, trockene Anrösten in einer heißen Pfanne. Das verleiht den Haferflocken einen wunderbares, nussiges Aroma und gibt deinem Porridge später mehr Geschmack. Viel mehr!

Keine Kommentare: