Sonntag, 13. November 2016

Möhren-Curry

Heute habe ich ein fruchtiges Curry für euch. Beim nächsten Mal werde ich vielleicht noch etwas Vanille oder Zimt dazugeben, das stelle ich mir zum Abrunden sehr fein vor. Wir hatten dazu Kartoffelplätzchen, alternativ passt natürlich auch Reis oder Naanbrot. 




Zutaten:

1 EL Kokosöl
2 Kardamomkapseln
1/2 TL Senfkörner
2 Nelken
1/2 TL Kurkuma
1 TL Kreuzkümmel
1 Messerspitze Chilipulver
3 große Möhren (etwa 400g)
200 ml Orangensaft
1/2 Banane
2 EL Rosinen
Salz

Zubereitung:

Das Kokosöl in einem Wok erhitzen. Kardamomkapseln aus den Kapseln lösen und mörsern. Zusammen mit Senfkörnern, Nelken, Kurkuma, Kreuzkümmel und Chilipulver kurz anrösten. 
Möhren schälen und in Scheiben schneiden.  Wer mag, kann die Hälfte der Möhren auch raspeln. Möhren kurz im Wok anbraten, dann mit dem Orangensaft ablöschen. Banane schälen und in Scheiben schneiden. Bananenscheiben und Rosinen ebenfalls in die Flüssigkeit geben. Mit Salz abschmecken. Alles etwa 30 Minuten köcheln lassen. Vor dem Servieren die Nelken entfernen.

Das Rezept reicht für 2 Portionen.


Inspiration: chefkoch

Keine Kommentare: