Samstag, 24. Oktober 2020

Marmorierter Zimt-Nutella-Kuchen

Auf der Suche nach einem Kuchen für eine Feier bin ich bei diesem köstlichen Zimt-Nutella-Kuchen gelandet. Der Kuchen ist richtig schön locker geworden und kam bei allen Gästen gut an.

 
Zutaten:

6 Eier
100 g Zucker
1 Prise Salz
130 g weiche Butter
200 g Zucker
1 EL Vanillezucker
280 g Dinkelmehl Type 630
1 Päckchen Backpulver
100 ml Rapsöl (bitte raffiniertes Rapsöl verwenden, das kaltgepresste hat einen zu starken Eigengeschmack) oder Sonnenblumenöl
100 ml Milch
200 g Nutella
1 gehäufter TL Zimt

Zubereitung:

Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.
Die Eier trennen. Das Eigelb zur Seite stellen. Das Eiweiß zusammen mit 100 g Zucker und einer Prise Salz steif schlagen. 
Die weiche Butter, 200 g Zucker und den Vanillezucker in eine Schüssel geben und schaumig schlagen. Dann das Eigelb unterrühren.
Das Mehl mit dem Backpulver mischen und zusammen mit dem Rapsöl und der Milch zum Teig geben und alles miteinander verrühren. Dann den Eischnee unterheben.
Den Teig halbieren, in die eine Hälfte das Nutella rühren, in die andere den Zimt.
Dunklen und hellen Teig in eine gefettete oder mit Backpapier auslegte Form füllen und mit einer Gabel spiralförmig durchrühren. Meine eckige Form hat die Maße 44x30x9. Etwa 40-45 Minuten backen und Stäbchenprobe nicht vergessen.


Inspiration: Life is Full of goodies

Keine Kommentare: