Samstag, 12. Januar 2019

Bananen-Pancakes

Diese Bananen-Pancakes müsst ihr einfach probieren, die sind sooo lecker. Bei uns gab es dazu Apfelmark und Zimt-Zucker, selbstverständlich könnt ihr dazu auch Ahornsirup, Obst oder Sahne servieren.




Zutaten:

3 sehr reife Bananen
1 Ei
40 g brauner Zucker
1/2 TL Zimt
1 Prise gemahlene Muskatblüte (oder Muskat)
1 Prise Salz
200 g Mehl
1 EL Backpulver
200 ml Milch
Butterschmalz zum Ausbacken

optional: Apfelmark und Zimt-Zucker zum Servieren

Zubereitung:

Die Bananen schälen und mit einer Gabel zermusen.
Mit dem Handrührer Ei, Zucker, Vanilleextrakt, Zimt, Muskat und Salz schaumig rühren, dann den Bananenbrei hinzufügen.
Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und zusammen mit der Milch ebenfalls unter den Teig rühren. Der Teig sollte zähflüssig sein. Teig 10-15 Minuten quellen lassen.
In einer großen Pfanne das Butterschmalz zerlassen und die Pancakes darin von beiden Seiten ausbacken. Wenn auf der Oberfläche der Pancakes Luftbläschen zu sehen sind, ist der richtige Zeitpunkt zum Wenden. 
Pancakes warm mit Apfelmark und Zimt-Zucker servieren.

Das Rezept reicht für 3-4 Portionen.


Inspiration: chefkoch

Keine Kommentare: