Dienstag, 11. August 2020

Koriander-Limetten-Dip

Momentan wohnt eine fleißig wachsende Korianderpflanze auf meinem Balkon, also habe ich überlegt, was ich damit so anstellen könnte. Ein Dip kam mir in den Sinn und da der sehr gut geschmeckt hat, wird er hier verewigt. Bei mir gab es dazu eine Kichererbsen-Möhren-Pfanne. Ich kann mir den Dip auch prima zu Gemüsesticks oder zu einer Buddha Bowl vorstellen, er passt eigentlich zu allem, was eine orientalischen Note vertragen kann.




Zutaten:

10 g (oder mehr) Korianderblätter
2 Cocktailtomaten
100 g Sojajoghurt
3 TL Limettensaft
1 TL abgeriebene Schale einer Biolimette
1 Knoblauchzehe, gepresst
1/4 TL Kreuzkümmel
Salz und Pfeffer

Zubereitung:


Koriander waschen, trocken schütteln und fein hacken. Tomaten waschen und kleinschneiden. Alle Zutaten in einer Schüssel miteinander verrühren.

Das Rezept ergibt 1 Portion.

Keine Kommentare: