Freitag, 28. März 2014

Möhren-Apfel-Avocado-Salat

In meiner Biokiste waren diesmal unter anderem Möhren, Äpfel und Avocados. Da kam mir dieser Salat wie gerufen. Ganz toll finde ich auch die Honigkerne dazu. An Kernen könnt ihr verwenden, was ihr gerade so da habt. Ich habe Cashewkerne, Mandeln, Sonnenblumenkerne und Pinienkerne genommen. Und macht ruhig gleich mehr von den Honigkernen, die haben nämlich eindeutig ein hohes Suchtpotenzial.




Zutaten: 

2 EL gemischte Kerne und Nüsse
1 TL Honig
1/2 TL Chiliflocken
1 kleiner Apfel
1 kleine Avocado
1 EL Zitronensaft
2 mittelgroße Möhren
ein kleines Stück Ingwer
2 EL Zitronensaft
2 EL Rapsöl
1 TL Honig
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Kerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie anfangen zu duften. 1 TL Honig und Chiliflocken hinzufügen und umrühren, so dass alle Kerne mit Honig überzogen sind. Auf einem Stück Backpapier abkühlen lassen.
Apfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in Stücke schneiden. Avocado halbieren, mit einem Löffel aus der Schale lösen und würfeln. Apfel- und Avocadostücke mit 1 EL Zitronensaft vermischen.
Möhren schälen und raspeln. Ingwer fein reiben.
2 EL Zitronensaft, Rapsöl, Honig, Salz und Pfeffer in ein Schraubglas geben, verschließen und zu einem Dressing schütteln. Dressing zu den Möhren geben, Ingwer, Apfel- und Avocadostücke hinzufügen. Den Salat mit den Honigkernen bestreut servieren.

Das Rezept reicht für 1 Portion


Inspiration: Essen und Trinken

Kommentare:

Frl. Moonstruck hat gesagt…

Der Salat würde mir defintiv auch schmecken! :)

Birgit/birgonia hat gesagt…

Freut mich, dass dir der Salat gefällt, Ramona. :-)