Mittwoch, 17. April 2013

Blumenkohl mit Sesam aus dem Wok

Dies ist ein einfaches, schnell zubereitetes Gericht mit Blumenkohl, welches uns sehr gut geschmeckt hat. Dazu passt Basmatireis und Sojasauce.




Zutaten:

1 Blumenkohl (etwa 700 g)
2 EL Sesam
2 EL Rapsöl
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 rote Chilischote
2 TL Ingwer, frisch gerieben
100 ml Wasser
1 TL Sesamöl
2 TL Sojasauce plus Sojasauce zum Servieren

Zubereitung:

Den Blumenkohl putzen, in Röschen teilen und in eine Schüssel mit kaltem Wasser geben.
Die Sesamsamen im Wok ohne Fett anrösten, bis sie anfangen, zu duften. Aus dem Wok nehmen und beiseitestellen.
Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Chilischote entkernen und ebenfalls in Scheiben schneiden.
Das Öl im Wok erhitzen, die Zwiebeln darin glasig dünsten, Knoblauch, Chili und geriebenen Ingwer hinzufügen und kurz mitbraten, dabei immer wieder gut umrühren.
Den Blumenkohl abgießen und zusammen mit 100 ml Wasser in den Wok geben und unter Rühren etwa 10 Minuten garen, bis er etwas Farbe bekommt. Den Sesam hinzufügen und alles mit Sesamöl und Sojasauce abschmecken.
Mit Reis und Sojasauce servieren.

Das Rezept reicht für 2-4 Portionen.


Inspiration: Hugh Fearnley-Whittingstall: Täglich vegetarisch

Keine Kommentare: