Montag, 2. Dezember 2013

Lebkuchengewürz

Ich wollte Lebkuchen backen, hatte aber kein Lebkuchengewürz im Haus. Also habe ich kurz recherchiert und mir dann aus den Einzelzutaten selbst eine Gewürzmischung gebastelt.




Zutaten:

35 g Zimt, gemahlen
9 g Nelken, gemahlen
2 g Piment, gemahlen
1 g Muskat, gemahlen
2 g Koriander, gemahlen
2 g Kardamom, gemahlen
1 g Muskatblüte, gemahlen

Zubereitung:

Alle Zutaten miteinander vermischen und trocken in einem verschließbaren Gefäß aufbewahren.
Das Lebkuchengewürz eignet sich zum Verfeinern von Plätzchen, Kuchen, Desserts und Konfitüren.


Inspiration: chefkoch

Keine Kommentare: