Sonntag, 18. April 2021

Schoko-Cookies mit Smarties

Für einen Kindergeburtstag habe ich mich auf die Suche nach einem Rezept für Cookies mit Smarties gemacht und bin natürlich auch fündig geworden. Die Cookies kamen bei den kleinen Gästen sehr gut an und ich darf muss sie seitdem zu jedem Geburtstag meiner Kinder backen.

Variante: Wer möchte, kann in einem Teil des Teigs den Kakao weglassen und diesen mit Lebensmittelfarbe vermengen. Das Ergebnis seht ihr auf dem zweiten Foto.




 Zutaten:

125 g Butter
125 g Zucker
2 TL Vanilleextrakt 
1 Prise Salz
2 Eier
200 g Dinkelmehl Type 630
1 TL Backpulver
50 g Kakao 
evtl. etwas Milch 
bunte Schokolinsen (z.B. Smarties oder M&Ms)


optional: Lebensmittelfarbe

Zubereitung:

Die weiche Butter und den Zucker schaumig schlagen. Vanilleextrakt und Salz hinzufügen. Die Eier einzeln unterrühren.
In einer Schüssel Mehl, Backpulver und Kakao miteinander vermischen und nach und nach unter den Teig rühren. Falls der Teig zu kompakt sein sollte, noch etwas Milch hinzufügen.
Backofen auf 170°C Umluft vorheizen.
Mit Hilfe eines Teelöffels und eines Teigschabers kleine Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Smarties in den Teig drücken und die Cookies ggf. noch etwas nachformen.
Die Bleche nacheinander etwa 8-10 Minuten lang backen und die Cookies auf einem Rost auskühlen lassen. Dann in einer Blechdose aufbewahren.

Bei mir ergab das Rezept 32 Cookies.


Inspiration: www.kochmaedchen.de


Keine Kommentare: