Freitag, 7. Dezember 2012

Kürbis-Apfel-Marzipan-Konfitüre

So ein Kürbis ist ja groß, falls ihr also immer noch Reste davon übrig habt, wie wäre es zur Abwechslung mal mit einer Kürbiskonfitüre? 
Die Kombination von Kürbis mit Äpfeln, Marzipan und Gewürzen schmeckt fantastisch und eignet sich auch hervorragend als kulinarisches Weihnachtsgeschenk. 
Am besten hat mir diese Konfitüre übrigens als Pfannkuchenfüllung geschmeckt.




Zutaten: 

700 g Kürbisfleisch, gewürfelt
300 g Äpfel, mit Schale, gewürfelt 
60 g Marzipanrohmasse
8 g Vanillezucker
2 Tropfen Bittermandelöl
1/2 TL Zimt
1 Messerspitze Nelke, gemahlen
1 Messerspitze Kardamom, gemahlen
1 Päckchen Gelierzucker (2:1)
2 TL Zitronenschale, gerieben 

Zubereitung:

Kürbis- und Apfelwürfel mit wenig Wasser in einen Topf geben und weich kochen. Gelierzucker und die restlichen Zutaten hinzufügen, gut vermischen und mit dem Stabmixer pürieren. 
4 Minuten sprudelnd kochen lassen, Gelierprobe machen und noch heiß in zuvor sterilisierte Gläser füllen.

Inspiration: chefkoch

Keine Kommentare: